Gustav-Heinemann-Gymnasium: Mitschüler


Ann-Kristin Leo ...

… stand bis vor kurzem noch hier mit drauf, hat jetzt aber eine eigene Seite.


Hardy Krüger jr.

Hardy Krüger jr.
Foto © Heiko Reddingius

Hardy Krüger jr. ...

Hardy Krüger jr. wurde am 9. Mai 1968 in Lugano (Schweiz) geboren. Neben Nicht von schlechten Eltern wurde er durch die Serie Gegen den Wind bekannt, in der er die Hauptrolle übernahm. Außerdem hat er schon eine ganze Reihe Filme in seiner Biographie stehen: unter anderem spielte er in Stauffenberg - Operation Walküre und hatte in der ersten "Asterix"-Realverfilmung Sieg über Cäsar die Rolle des Tragicomix. Hardy Krüger jr. hat zwei Kinder und engagiert sich für UNICEF, mehr dazu auf seiner eigenen Homepage.

Links: Filmographie in der IMDb - Offizielle Website

... ist Pascal Neumann

Pascal ist zunächst nichts anderes als der typische coole Macker, den es an jeder Schule gibt. Mit seinem Pferdeschwanz, seinem zweifelsohne vorhandenen Charme und seinem Hang zu alten Cabrios glaubt er, daß er bei Jenny landen kann - auch gegen ihren Willen. Doch er hat nicht mit Felix und Moritz gerechnet, die ihm den Spaß ganz schnell verderben.

Schnell merkt Pascal, daß manche Leute ihn auch akzeptieren, wenn er nicht den Macho 'raushängen läßt. Und aus der anfänglichen Feindseligkeit entwickelt sich zwischen ihm und Felix eine so enge Freundschaft, wie sie bei zwei derart unterschiedlichen Menschen nur möglich ist.


Jany Tempel ...

Geboren wurde Jany Tempel am 8. Juli 1969 in Berlin. Ihre erste Rolle bekam sie 1989 im Spielfilm Letzten Sommer in Kreuzberg. Mit Nicht von schlechten Eltern wurde sie einem breiteren Publikum bekannt. Seit ihrem Auftritt in der Serie übernahm sie einige Rollen in Serien wie Polizeiruf 110 und war auch schon mehrfach in der Rolle der Alice Bothe in den Frankfurter Tatort-Krimis zu sehen. Mehrere Auftritte hatte sie in der Serie In aller Freundschaft, 2010 war sie in gleich zwei Kinofilmen zu sehen: Yes, Yes, No Problem und Zaid und Herr Morgenstern.

Links: Filmographie in der IMDbOffizielle Website

... ist Aisha

Aisha ist eine Jahrgangsstufe unter Felix und Pascal. Ihr Vater ist ein syrischer Arzt. Felix nimmt das Mädchen zunächst nicht sonderlich wahr, aber als der Vater die Tochter von der Theaterbühne der Schule zerrt, weil sie für seinen Geschmack und sein religiöses Empfinden zu leicht bekleidet ist, wird Felix auf die Aufmerksam. Obwohl Pascal versucht, ihn davon abzubringen, ermuntert er Aisha, wieder in die Schule zurückzukommen, und gestaltet ihr die Begüßung etwas schöner – wofür er fast von der Schule verwiesen wird. Eine Romanze scheint ihren Lauf zu nehmen ...


Julia Hentschel ...

Julia Hentschel wurde am 20. November 1966 geboren. Nach Nicht von schlechten Eltern spielte sie zeitweise die Titelrolle in der Serie Für alle Fälle Stefanie und war als Polizistin Petra Steinmüller in der Serie Drehkreuz Airport zu sehen. Julia Hentschel lebt in Berlin.

Links: Filmographie in der IMDb

... ist Julia

Julia ist - unter den Schülerinnen - die Femme Fatale des Gustav-Heinemann-Gymnasiums. Sie überrascht Felix eines abends zuhause und hat nur die Uniform seines Vaters am Körper, sie versucht bei Thomas Brenner zu landen und ist entsprechend eifersüchtig, als dieser Jenny den Vorzug gibt. Julia ist ein Partygirl, das nichts anbrennen läßt - und doch ist sie für Jenny eine echte Freundin, wenn es darauf ankommt.


Zuletzt geändert: 19.05.2012, 17:11